Home > Über uns > Geschichte

Firmengeschichte

mobit liefert seit ihrer Gründung im Februar 2001 kundenorientierte Dienstleistungen und innovative Technologien in den komplementären Bereichen mobile computing und labeling & identification.

Dies widerspiegelt sich auch im Firmennamen: "mobit"mobile Information Technology.

2001 bis 2005: Grundsteinlegung und Entwicklung solider Fundamente

  • Aufbau von Fachkompetenz und Umsetzung erster Projekte.
  • Partnerauszeichnungen von Symbol Technologies und Zebra Technologies (beide Marktleader in ihren Segmenten).
  • Realisierung bedeutender mobile computing Projekte. Dies auch im Ausland für Unternehmen, welche die guten Erfahrungen mit mobit an internationale Standorte multiplizieren wollen.
  • Markantes Wachstum der Hardware- und Dienstleistungsumsätze. Parallel dazu stetiger Ausbau des Teams.
  • mobit wird zur führenden Anbieterin in ihren Geschäftsbereichen.

2006 bis 2009: Ausbau der Organisation, Wachstum und externe Krisen

  • Umzug vom ursprünglichen Standort Kloten nach Brüttisellen mit seiner zweckmässigen Infrastruktur. Gleichzeitige Auffrischung der Marke „mobit“.
  • Entwicklung der Lösungen m|connect, m|service, m|sales und m|print.
  • Positionierung als zuverlässiger Lösungsanbieter mit garantierter Qualität.
  • Trotz der grossen Finanzkrise profiliert sich mobit durch weitere Grossprojekte und bleibt auf dem Wachstumspfad. Gründung der mobit gmbh in Wien.

2010 bis 2016: Professionalität, neue Partnerschaften und moderne Lösungen

  • Einführung des Integrierten Management Systems (IMS), welches die Themen Qualität, Arbeitssicherheit & Gesundheitsschutz und Umwelt systematisch anpackt.
  • Ausbau des Bereiches Professional Services. Konsequente Ausrichtung der Organisation und der Angebotspallette auf unsere Kunden und ihre Bedürfnisse. Sämtliche Mitarbeitenden pflegen Kontakte zu unseren Kunden.
  • Strategische Partnerschaft mit Logopak im Bereich labeling & identification, durch Übernahme der Generalvertretung für Print & Apply Systeme für CH/FL.
  • mobit wird offizieller Vertriebspartner von Panasonic Toughbook und verstärkt das Leistungsangebot mit rugged Notebooks und Tablet PCs.
  • Entwicklung der kostengünstigen Standard-Software m|ES (mobit Enterprise Services), gestützt auf unsere Erfahrungen aus über 400 mobile computing Projekten. Nun können auch kleinere Firmen die praxiserprobten m|ES-Module zur gezielten Verbesserung ihrer mobilen Geschäftsprozesse einsetzen. Für manche Kunden ist m|ES sogar ein Mittel gegen die Frankenstärke…!

2017 bis 2020: Namhafte Referenzen, Wachstumssprung durch Firmenübernahme

  • m|ES - mobit Enterprise Services setzt sich in den Bereichen "Produktion & Logistik" und "Spitäler & Gesundheitswesen" gleichermassen durch! Mit der erfolgreichen Umsetzung dieser modular aufgebauten Standard-Software Lösung in komplexen Projekten, und ihrer reibungslosen Anbindung an verschiedenste ERP-/Host-Systeme, werden zahlreiche namhafte Referenzen gewonnen.
  • mobit wird offizieller Vertriebspartner von SOTI. Tausende mobile Geräte aller Art werden mit zuverlässigen MDM-Lösungen (Mobile Device Management) remote betreut.
  • Nach sorgfältiger Evaluation übernimmt mobit die ICS Identcode Systeme AG im Zuge einer Nachfolgelösung. Der Standort Renens verbessert die Kundennähe in der Romandie, alle administrativen Prozesse und das Lager werden in Brüttisellen zentralisiert.
  • mobit wird Premium Partner von AstroNova. Die Farbetikettendrucker sind wegweisend für perfekten Etikettendruck in lebendigen Farben.